Dein Titel - @myblog.de



Rückfall

Ich hatte heute schon wieder eine FA Dabei fing es so gut an. Ich habe mich heute ausgeschlafen, weil ich krank war. Dann habe ich zu Mittag gegessen: Eine kleine Portion Gemüse mit Tofu (190 Kalorien). Dann war ich nach der Vorlesung mit einer Freundin einkaufen und als wir an dem Süßigkeitenregal vorbeigekommen sind, schlug ich dann zu und kaufte ganz viele Süßigkeiten, die ich dann auch direkt in mich hineingestopft habe. Waren bestimmt gute 500-600 Kalorien. Zum Abendessen gab es dann noch zwei Stücke Pizza mit Gemüse. Sind wohl auch noch mal so 400 Kalorien gewesen. Ich fühl mich voll und aufgebläht und dick. Das kann nicht so weitergehen. Ab morgen werde ich stark sein. Mir reichts jetzt mit den Süßigkeiten, wenn ich mir meinen fetten Bauch angucke, habe ich da gar keine Lust mehr darauf. Wenn ich nächste Mal Lust auf Süßes habe, schaue ich mir diesen Blogeintrag und danach meinen dicken Bauch an. Dann vergeht mir bestimmt der Appetit. Als ich mich heute morgen gewogen habe, zeigte die Waage 58 Kilo an. Wär ich doch nur stark geblieben, am Sonntag wog ich noch 57 Kilo. Ich mache mir gleich einen Essplan für die ganze nächste Woche und eine To Do-Liste, damit ich mich ablenken kann. Genug zu tun gibt es. Lernen, Aufräumen etc. Ich gehe eben baden und werde das dann angehen. Dann poste ich meine Pläne.

 

Nachtrag:

 

So, ich komme gerade aus der Badewanne. Tipp: Das nächste Mal, wenn ich Hunger bekomme, gehe ich einfach vorher in die Badewanne. Denn erstens entspannt das ungemein und zweitens vergeht  mir ganz schnell der Appetit, wenn ich mich nackt sehe. Ekelhaft. Ich werde jetzt noch einen Tee trinken und meinen Essplan zusammenstellen und dann schlafen gehen. Ich habe nämlich vor, morgen früh aufzustehen, damit ich morgen abend mal vor 0 Uhr ins Bett komme und damit ich morgens gesund frühstücken kann, damit ich tagsüber nicht wieder so einen Heisshunger bekomme.

Mein Plan für morgen sieht wie folgt aus:

Morgens früh aufstehen, Obstfrühstück.

Dann die Wohnung putzen und lernen, die Vorlesungen nachbereiten, die Miete und das Geld für die Bücher überweisen, eine Kleinigkeit zu mittag essen und dann in die Uni gehen. Danach einen Abstecher in die Bibliothek machen.  Danach einkaufen gehen
 und einen Salat zu Abend essen. Anschließend Emails beantworten, ein paar Artikel für die Unizeitung schreiben, einen Vortrag vorbereiten. Dann schlafen gehen. Ich hoffe, ich werde bald wieder gesund, dann kann ich endlich Sport machen.

Gute Nacht und Kisses, bleibt stark.

 

Serenity. 

10.4.08 01:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





Gratis bloggen bei
myblog.de


Serenitys Doom

Blog

Startseite
Über Serenity
Gästebuch
Kontakt
Abonnieren

Ana

Credits

Host: myblog.de
Design: poetic.empire